Ricohs neue Wege zur Umgestaltung Ihres Unternehmens erschließen Ihnen neue Welten

Benoit Chatelard, VP Production Printing Group, Ricoh Europe, erläutert die Idee hinter der neuen Botschaft von Ricoh.

Können Sie uns das Konzept von „Open New Worlds“ erklären?

Unsere Welt befindet sich im Wandel.  Änderungen bedeuten Herausforderungen, bringen jedoch  auch neue Möglichkeiten mit sich.
Vor allem, wenn es um druckbasierte Kommunikation geht.  In der Welt des Marketings finden derzeit grundlegende Veränderungen statt: Führende Anbieter setzen mehr und mehr auf integrierte Kommunikation über mehrere Kanäle.

Und im Verlagswesen kämpfen sowohl Verleger als auch Drucker damit, sich an die neue Realität kleinerer Auflagen, schnellerer Lieferungen und neuer Vertriebsmodelle anzupassen.

Niemand weiß dies besser als Ricoh.

Durch seine Leidenschaft für Innovation und seine Markteinblicke hat sich Ricoh seit seiner ersten Entwicklung von lichtempfindlichem Diazo-Papier inzwischen als ein weltweit führender Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen etabliert. Wir bieten eine Vielzahl von Lösungen an, mit denen Sie die Möglichkeiten des digitalen Drucks und der digitalen Daten optimal ausnutzen können, und wir entwickeln innovative neue Technologien für Multi-Channel-Umgebungen.

Zudem gehören wir zu den Marktführern im schnell wachsenden Segment für Additive Fertigung/3D-Druck. Viele unserer führenden Innovationen in diesem Bereich bringen direkte Vorteile für Druckdienstleister mit sich.

So schafft Ricoh für alle Druck- und Marketingdienstleister neue Möglichkeiten zur Verwaltung, Maximierung und zum Wachstum ihres Unternehmens. Das meinen wir mit „Open New Worlds“.

Wie wird die Kampagne aussehen?

Die Kampagne basiert auf dem Motto „Open New Worlds“. Es geht darum, wie die Technologien und Innovationen von Ricoh unseren Kunden – im wahrsten Sinne des Wortes – ganz neue Welten eröffnen.

Wir verfolgen bei der Kampagne einen kreativen Ansatz mit Fotografien, die neue Herangehensweisen oder Innovationen veranschaulichen. Auf den ersten Blick haben sie gar nicht so viel mit dem Druck zu tun – doch genau darum geht es. Wir leben in einer Multi-Channel-Welt, in der alles miteinander vernetzt ist und in der Innovation und Kommunikation keine isolierten und voneinander getrennten Bereiche mehr sind.

 

Auf dem ersten Bild ist zum Beispiel ein Straßenkünstler zu sehen, der mit einer neuen Technik – einem Pixel-Stick – eine neue Kunstform erzeugt.

Mit dem Foto von der Rockband Fake Dolls demonstrieren wir, wie die digitale Drucktechnologie von Ricoh die individuelle Anpassung und Personalisierung von Printwerbung und Direktmailings an jeden Einzelnen, also beispielsweise an die Bandmitglieder, ganz einfach macht.

Können Sie uns ein paar Beispiele nennen, wie Ricoh Druckdienstleistern zu Wachstum verhilft?

Integrierte Workflows – Die neuen Lösungen von Ricoh lassen sich nun einfach und effektiv mit fast jedem System und nahezu allen Hardware- und Softwareplattformen verbinden, ermöglichen eine reibungslose, effektive digitale Migration und unterstützen bei Bedarf die Effizienz und Produktivität durch Automatisierung.

Inkjet-Produktionsdruck – Das erst vor kurzem auf den Markt gebrachte Hochgeschwindigkeits-Inkjet-Drucksystem Ricoh ProTM VC60000 hat sich bereits als führend im Bereich Druckqualität und Vielseitigkeit etabliert. Allein in Europa haben wir schon fünf Installationen verkündet, einige davon sind Neukunden von Ricoh. Unser Erfolg bei den Produktionsdruck-Inkjetsystemen steht in direktem Zusammenhang mit unserer Expertise als führender Entwickler von Inkjet-Druckköpfen und unserer einzigartigen Drop-on-Demand-Tintenstrahltechnologie.

Mehrwert durch kreative Druckeffekte – Viele unserer Kunden sind begeistert von den neuen Funktionen des ProTM C7100x, mit dem weißer oder transparenter Toner aufgebracht werden kann und der für metallische und andere außergewöhnliche Substrate entwickelt wurde. Einige der von unseren Kunden erstellten Anwendungen sind schlichtweg überwältigend. Da überrascht es nicht, dass die Investition in dieses Produkt für sie ein voller Erfolg ist.

Wie würden Sie das Produktionsdruckgeschäft von Ricoh in Europa zusammenfassen?

Benoit at MKt Rockstars

Benoit Chatelard, Vice President Production Printing Business Group

Im Bereich des Digitaldrucks gehört Ricoh mit zu den Besten der Welt, denn wir bieten hochwertige Drucksysteme an, die unterschiedlichste Medien und Anwendungen unterstützen.

Für Sie bedeutet das, dass Sie mit Ricoh als Partner an Ihrer Seite nicht nur von unseren renommierten Business Development- und Thought Leadership-Programmen profitieren, sondern auch neue Möglichkeiten zur nahtlosen Verwaltung Ihrer Workflows, Maximierung Ihrer Rentabilität und Erschließung neuer Märkte entdecken können. Genau das meinen wir mit „Open New Worlds“.

Und wie geht es weiter?

Das können Sie am Besten auf der drupa 2016 selbst herausfinden.  Melden Sie sich hier an, um über aktuelle Neuigkeiten informiert zu werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s